Uni-Portal.net

Uni-Portal.net header image 2

Einmal Pinguin für lau, bitte!

September 10th, 2010 · 1 Comment · Allgemein

Tux(Logo von Linux) und Ubuntu

Als Student hat man es nicht leicht. Neben dem ganzen Stress des Semesters ist auch noch ständig die Geldbörse leer und wenn doch mal was übrig ist , kommt die Semestergebür vorbei. Natürlich trifft das nicht für jeden Studenten zu, aber für alle die nicht schon reich geboren oder 5 Stipendien besitzen, kann es manchmal gut sein, ein paar Tipps zum Sparen zu haben. Deswegen fange ich mit dem heutigen Artikel an eine neue Kategorie einzuführen, eben zu diesem Thema.

Natürlich beginne ich bei etwas, welches ich als Informatikstudent nur allzu gut kenne. Denn wenn man in Vorlesungen meines Faches sitzt, kann man gern mal sämtlichste populäre Betriebssysteme nebeneinander sehen. Je mehr das Studium voranschreitet werden jedoch die Linux Nutzer immer mehr. Natürlich liegt das an den Vorteilen, die Linux besonders Entwicklern bringt, aber das heißt nicht, dass dieses freie Betriebssystem nur für Nerds und Geeks ist.

Seit geraumer Zeit gibt es eine Distribution Namens Ubuntu, welche im Bereich Bedienungsfreundlichkeit und Ausstattung den kommerziellen Rivalen , wie Mac OS und Windows in nichts nachsteht und vorallem einige Vorteile bringt.

Wo man unter Windows sich oft mit fehlerhaften Treibern oder Trail-Versionen rumschlägt, bietet es automatische Treibersuche und ein Software-Center, in dem man die aktuellste Open-Source-Software bequem mit einem Klick installieren kann. Natürlich funktioniert manchmal etwas nicht, doch das wird durch einen Bugreport, welcher im Gegensatz zu Windows wirklich gelesen wird, schnell gelöst. Dann wartet auch bald der nächste automatisch Update auf sich.

Natürlich könnte man sagen , dass Mac OS in vielen Bereichen mit noch mehr benutzerfreundlichen Tools aufwartet, doch kostet es dafür auch etwas und ist nur mit der überteuerten und manchmal minderen Apple-Hardware erhältlich. Zudem gibt es manche Desktopeffekte bei Ubuntu, welche wohl jeden Mac-Benutzer neidisch machen.

Wer also seinen langsamen und nervenden Studien-PC eine Frischzellenkur verpassen will oder einfach nur mal Linux ausprobieren möchte, dem sei Ubuntu ans Herz gelegt.

[siehe auch: Ubuntu-Blog]

[Bildquelle: flickr]

Tags: ········

One Comment so far ↓

  • KOM

    “…und wenn doch mal was übrig ist , kommt die Semestergebür vorbei.” oh ja! so ist das :-)

Leave a Comment